Weisenstein: Der #GZB-Werkstattblog.

Hello, world!

0

Einst schauten die Menschen in die Welt und sahen das Göttliche: Es war vor Ihnen da. Dann schauten sie in die Augen Jesu Christi und sahen den Sohn Gottes: Er ist da.

 (mehr …)

Himmel, hilf! Die modernen Heiligen von St. Nimmerlein

0

Wir hätten es wissen sollen. Die Sache mit dem EURO. Dem Klima. Dem IS-Terror. Der Massentierhaltung. Und natürlich die Sache mit den Flüchtlingen. Seit Jahren warnen Wissenschaftler und beschwören den Aufbruch in ein neues, ganz anderes Zeitalter.

 (mehr …)

To be independent or not: theo, was ist los?

0

Sommerloch in den Medien. Wir nutzen die Zeit – nicht um noch mehr Müll zu produzieren und viral ins All zu schießen. Sondern um über die Ausrichtung von theo zu diskutieren. Und den „Porn-Faktor“, wie es auf Medienneudeutsch heißt, zu erhöhen.

 (mehr …)

Comeback der spielerischen Illustrationen

0

Illustratoren sind die Romantiker unter den Designern. Die meisten von ihnen arbeiten mit der Hand, liebevoll digitalisieren sie ihr Werk und fügen es meist einem Cluster mit Medienbotschaft zu. Ihr Werk ist unverwechselbar. Doch nicht jedermanns Sache.

 (mehr …)

„Liebe ist für mich Magie“ – MissMe im theo-Interview

0

Für viele Menschen ist Streetart bloß ein Ärgernis, vor allem für Hausbesitzer und Ordnungshüter. Die Kunstwelt jedoch liebt diese archaische Kunstform, die angesichts des Geruchs der Illegalität ursprüngliche Kreativität verspricht.

 (mehr …)

Besser zusammen. MW Malteser Werke und ASHOKA

0

Die MW Malteser Werke und ASHOKA, die weltweit führende Organisation zur Förderung von Social Entrepreneurship, rufen die gemeinsame »Wirkungsschmiede für Teilhabe« ins Leben. Eine Kooperation, die den ganzen Sektor verändern könnte.

 (mehr …)

Kreativ hoch 3. Orientierungsworkshop für Designer.

0

Seit Jahren ist Berlin ein Anzugspunkt für Kreative aus der ganzen Welt. Sie kommen, um hier zu lernen, sich zu vernetzen und Inspirationen aufzusaugen. Doch allen Bemühungen zum Trotz ist Berlin nicht die Stadt der flächendeckend erfolgreichen Kreativen.

 (mehr …)

Gemeinschaftsbildung im Netzwerkzeitalter. Ein Literaturtip.

0

Die Zukunft gehört der Netzwerkgesellschaft. Doch es sind nicht die Komplizenschaften, die Großes vollbringen, sondern werteverpflichtete Gemeinschaften. Klein, fein und überschaubar haben sie ein Gespür für die Werthaltigkeit ihres eigenen Lebensentwurfes.

 (mehr …)

Neues Leben, neuer Name. Die Freudenberg Stiftung gründet aus.

0

Bei allen Aktivitäten der Freudenberg Stiftung geht es um Antworten auf Probleme gesellschaftlicher Ausgrenzung und versagter Anerkennung. Und überall stehen mehrheitlich Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt.

 (mehr …)

Was ist der Markenkern deutscher Architektur? # CONARCGER.

0

Mit dem Netzwerk Architekturexport NAX unterstützt die Bundesarchitektenkammer seit 2002 deutsche Architekten auf ihrem Weg zu neuen Märkten in der ganzen Welt. Ihr neuestes Produkt: eine Wanderausstellung zum Thema zeitgenössischer Architektur.

 (mehr …)

IT4Change – Accelleratorpanel. Die IT-Wirkungsschmiede von ASHOKA/PEP

0

6 Tage gab es Dauerpower von PEP, dem Programm von ASHOKA, für seine IT4CHANGE-Projekte. Fester Programmbestanteil: das nachmittagliche Expertengrillen am Stück. #gZB war Teil des 6stündigen Powerconsulting.

 (mehr …)

Neue Zeiten, neue Formen. Die IPG wird virtuell.

0

Das IPG-Journal steht in der Tradition einer mehr als 50-jährigen wissenschaftlichen Begleitung von Außen-, Sicherheits-, und Entwicklungspolitik durch die Friedrich-Ebert-Stiftung. Jetzt geht sie online. Und erreicht eine nie vermutete Leserschaft.

 (mehr …)

Startsocial: Herzlichen Glückwunsch, Schülerpaten Deutschland!

0

Viele Menschen engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für soziale Projekte: allein, mit Freunden, in Vereinen, Schulen oder Kirchengemeinden.Sie haben Ideen, wie soziale und gesellschaftliche Probleme angegangen werden können.

 (mehr …)